Kurzer Überblick über Social Media Plattformen

Soziale Medien lassen sich grob in fünf unterschiedliche Typen einteilen:

Soziale Netzwerke wie zum Beispiel Facebook, Xing, Myspace, StudiVZ und LinkedIn usw. Diese werden zur Pflege von sozialen Kontakten, zur Jobsuche, zu Selbstdarstellungszwecken, um Bilder auszutauschen, als Kommunikationsmittel genutzt. Ein soziales Netzwerk verlangt von den Benutzenden ein persönliches Profil, welches man selbst gestalten kann. Über die Einstellungen kann ich bestimmen, wer auf mein Profil zugreifen kann und wer nicht. Bei Xing und LinkedIn ist das Profil immer einsehbar für alle angemeldeten Benutzer, denn bei diesen Plattformen geht es um die Vernetzung im Arbeitsumfeld (Grabs und Bannour 2011, S. 22).

Wikis sind Webseiten, welche inhaltlich einem Lexikon ähneln. Jeder Angemeldete Nutzer kann Beiträge und Artikel verfassen, aber auch in einer Diskussion Sachverhalte diskutieren. Wikipedia ist das bekannteste Wiki. Es gibt aber auch kleinere Themen- und Fachspezifischere Wikis wie zum Beispiel InfoWissWiki, das Wiki für informationswissenschaftliche Themen (Grabs und Bannour 2011, S. 22). Weiterlesen