Es hagelt Schokolade – sofern die Konsumenten das möchten

Von meinen Ferien in Holland vor einigen Jahren ist mir vor allem das Frühstück in Erinnerung geblieben. Aufs Butterbrot gibt’s da keine Confi oder Honig, sondern Schokolade. In Form von Streuseln oder Späne. Überaus begeistert habe ich mir damals gleich einige Packungen gekauft und mit nach Hause genommen. Irgendwann war natürlich dieser Vorrat dann aufgebraucht. Doch dann, eines Tages, in der Migros die Überraschung: Da steht er, der Hagelslag, im heimischen Migros-Regal! Auf der Verpackung klebte ein Hinweis: „Von Kunden gewünscht, migipedia.ch“. Die „Frühstücks-Schoko-Streusel“ landeten sofort in meinem Einkaufswagen und ich versuchte damals neugierig herauszufinden was dieses Migipedia ist. Unterdessen suche ich regelmässig auf Migipedia nach Produkten und schaue mir die Bewertungen an. Weiterlesen