Vom Konsumenten zum Werbebotschafter

Wie Frank Bodin im Interview mit Lukas Rüttimann erzählt, kann eine Marke mit einer Person übereinstimmen, denn auch eine Marke hat ein Aussehen, einen Stil und einen Charakter. Wer denkt bei Nespresso nicht auch an Georg Clooney oder umgekehrt, wer denkt nicht bei George Clooney an Nespresso. Markenbotschafter sind sehr präsent in unserer Gesellschaft.

Doch was die Stars können, nämlich für eine Marke Werbung machen, machen wir täglich auch. Denn wir unterstützen unsere bevorzugten Marken als Lieblingskunden. Noch besser helfen wir unserer Lieblingsmarke, wenn die Marke uns auch helfen lässt. So zum Beispiel Rittersport. Über ihren Blog werden die Rittersport-Fans immer wieder einbezogen in allerlei Entscheidungen (Grabs und Bannour 2011, S. 139).

Denn ob es um die nächste Werbekampagne oder um eine neue Sorte geht, Rittersport befragt immer zuerst ihre Fans. Auch ich wollte als Testerin die neuen Sorten probieren und Einfluss nehmen auf das neue Sommersortiment. Damit gehöre ich schon zu den Rittersport-Fans. Als Testpersonen haben sich schlussendlich über 6300 Personen gemeldet und ich hatte keine Chance, denn gesucht waren ausschliesslich Personen mit Wohnsitz in Deutschland. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal, wenn der Wettbewerb auf die Schweiz ausgeweitet wird.

Als Trost, wegen der Absage, habe ich dann auf dem Blog von Rittersport meine Wunschschokolade erschaffen. Dank einem Programm konnte ich nicht nur Farbe und Aussehen der Verpackung bestimmen, sondern auch Füllung, Überzug und andere Zutaten meiner Traumschokolade. Die Schokoladen-Kreationen können auf der eigenen Facebookseite gepostet werden oder direkt auf dem Blog geliket werden. Carameltraum_1

Auch Findus kennt „Otto Normalverbraucher“ als Werbeträger. Über ihre Website werden zwei Familien gesucht, welche ihre Alltagsrezepte zum Besten geben. Diese erscheinen dann mit weiteren Familienrezepten im dritten Kochbuch von Nadja Zimmermann. Die ausgewählten Familien werden beim Kochen und Essen fotografiert und diese Fotos werden ins Kochbuch integriert. Unter allen Bewerbungen werden zusätzlich Findusprodukte und Kochbücher verlost.

Interessant ist aber auch, dass nicht nur die Familien als Werbebotschafter agieren sondern auch, dass Nadja Zimmermann, als ehemalige SRF-Moderatorin und offizielle Findus-Botschafterin bei Findus angestellt ist. Diese verkörpert mit ihren zwei Kindern und einem Mann der ebenfalls berufstätig ist, wie Frau Zimmermann auch, die ideale moderne Familie.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s