Social Media Marketing – Einleitung

Die sozialen Medien sind in der heutigen Zeit Teil unseres Alltags: Bereits nach dem Aufstehen wird Facebook auf dem Handy gecheckt, auf dem Weg zur Arbeit, beispielsweise bei einer Zugverspätung wird seinem Ärger auf Twitter Luft gemacht, in der Mittagspause wird auf dem Lieblingsblog nachgeschaut welche Produkte man dringend kaufen muss und am Feierabend überlegt man sich z. B. mit Hilfe von Hotelbewertungsseiten wohin man als Nächstes in die Ferien fahren soll.

(> Dazu eine interessante, 11-minütige Dokumentation wie Social Media die Welt verändert hat)

Wir, zwei Studentinnen der HTW Chur, möchten mit unserem Blog das Thema Social Media Marketing (SMM) behandeln. Der Fokus unseres Blogs soll auf gesellschaftspolitischen und ethischen Themen liegen und es sollen nicht beispielsweise Anleitungen oder strategische Tipps gepostet werden wie Unternehmen Social Media am besten einsetzen. Vordergründig geht es nicht um die Sicht des Werbers, sondern um die Sicht des „Werbeempfängers“.

Social Media Marketing schafft viele Chancen, birgt aber auch viele Gefahren und wirft Fragen auf: Ist es ethisch korrekt den Vlog-Zuschauern die „beste Freundin“ vorzuspielen und Geld von Firmen zu bekommen, für dessen Produkte man dann „nebenbei“ Werbung macht? Was bewegt Menschen dazu sich mit einer Marke zu identifizieren und dies öffentlich kundzutun? Warum gibt es beispielsweise 200 Bewerbungen auf einen Aufruf von Rittersport, freiwillig Testperson und Markenbotschafter zu sein? Wie hat sich unser Kaufverhalten durch SMM verändert?
Mit unserem Blog möchten wir versuchen Antworten auf diese Fragen zu finden und zu Diskussionen anregen.

Zur Einführung ins Thema wird der nächste Blogeintrag sich mit dem Begriff Social Media Marketing beschäftigen und der 3. Blogeintrag gibt einen Überblick über die diversen Sozialen Plattformen. Danach folgen, nicht zwingend in dieser Reihenfolge, einzelne oder mehrere Blogeinträge zu den Oberthemen:

  • Werbung „unter Freunden“ (vertraut man eher einer Firma oder einem Freund)
  • Verändertes Kaufverhalten durch SMM
  • SMM fördert Demokratie (Mitbestimmen beim Produktsortiment)
  • Vom Konsumenten zum Markenbotschafter
  • SMM für eine „bessere Welt“!?

Wir möchten aber auch flexibel genug bleiben, um eventuelle, aktuelle Ereignisse noch aufnehmen zu können.

Am Schluss gibt es noch ein Fazit mit den Chancen und Risiken von Social Media Marketing.

Wir freuen uns darauf neues zu lernen, interessante Blogeinträge zu schreiben und spannende Diskussionen anzuregen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s